So funktioniert's:

 

Käufer (Firma oder Privatperson):
Erwirbt im i-Punkt Bad Endorf die gewünschte Anzahl von Gutscheinen.

Firma/Arbeitgeber: Gibt den Gutschein an Mitarbeiter als steuer- und sozialversicherungsfreie Sachzuwendung weiter.
Privatperson: verschenkt den Gutschein.
Einlösende Person: löst den Gutschein in voller Höhe in einem der knapp 50 teilnehmenden Bad Endorfer Geschäften ein.

Einlösende Firma:
Beschriftet ein Kuvert: "Bad Endorf Gutschein - Ulrike Peschutter (GeschenkeManufaktur, Bahnhofplatz 1, 83093 Bad Endorf).
Bereitet einen Briefbogen vor, aus dem die Anschrift und die Bankverbindung der Firma sowie die Anzahl der einzulösenden Gutscheine hervorgeht.
Legt den vorbereiteten Briefbogen und die Gutscheine ins Kuvert. Gibt das Kuvert bei der GeschenkeManufaktur ab.
Gewerbeverein überweist Guthaben auf Konto des Gutscheineinreichers, wobei pro Gutschein € 1,00 als Bearbeitungsgebühr für den i-Punkt einbehalten werden.
 

Impressum